• Logo

Stadtwerke Meerane sponsern FSV Gößnitz e.V.

(vom 01.10.2013)

Stadtwerke Meerane sponsern FSV Gößnitz e.V.

Hochwassergeschädigte Fußballer freuen sich über neue Trikots

Eine zuverlässige Energieversorgung für die Umgebung ist für die Stadtwerke Meerane selbstverständlich. Als regional verwurzelte Gesellschaft übernimmt das Unternehmen immer wieder auch Verantwortung im sozialen Bereich. Jetzt haben die Meeraner einen Sponsoring-Vertrag mit dem FSV Gößnitz e. V. abgeschlossen.

Die Stadtwerke Meerane sind vielfach nachhaltig engagiert – ob mit klimaneutralen Strom- und Gasprodukten, mit Projekten an Meeraner Schulen oder kunstvoll gestalteten Trafostationen. Auch örtliche Sportvereine profitieren immer wieder von dem Energieversorger. „Für uns als kommunal verwurzeltes Unternehmen gehört es schon immer zum Grundverständnis, dass wir uns für Kunst, Sport und Jugend einsetzen. Wir sind Stadt und Region gesellschaftlich verpflichtet“, sagt Uwe Nötzold, Geschäftsführer der Stadtwerke Meerane, dazu.

 Ausstattung für neue C-Jugend-Mannschaft

Zum 1. August hat die Stadtwerke Meerane GmbH nun einen weiteren Sportsponsoring-Vertrag unterzeichnet – für den FSV Gößnitz e. V. aus dem benachbarten Thüringen. Der Fußballsportverein hatte während des Hochwassers Anfang Juni enorme Schäden erlitten, Sportlerheim und Kegelbahn sind noch immer zerstört. Trotz aller Widrigkeiten konnte der Verein in diesem Jahr seine Mitgliederzahl auf 200 erhöhen und baut derzeit wieder ein C-Junioren-Team mit 12- bis 14-jährigen Kickern auf. Mit ihrem Übungsleiter Patrick Andersch, der vom äußerst erfahrenen Nachwuchstrainer Ralf Köhler unterstützt wird, will die Truppe in der Kreisklasse Ostthüringen noch in der laufenden Saison einen Platz unter den ersten sechs Mannschaften erreichen.