• Logo

Warnung vor Haustürgeschäften

(vom 24.01.2012)
Im Meeraner Stadtgebiet sind derzeit wieder Handelsvertreter des Energieversorgers Energy2day GmbH auf Kundenfang. Beworben wird ein Ökostrom-Produkt mit dem Namen SorglosStrom. Wir warnen unsere Kunden ausdrücklich vor derartigen Haustürgeschäften.

Warnung vor Haustürgeschäften

Im Meeraner Stadtgebiet sind derzeit wieder Handelsvertreter des Energieversorgers Energy2day GmbH auf Kundenfang. Beworben wird ein Ökostrom-Produkt mit dem Namen SorglosStrom. Wir warnen unsere Kunden ausdrücklich vor derartigen Haustürgeschäften.

Kunden berichten uns über Stromwerber, die sich Zugang zur Wohnung verschaffen und damit ihre Opfer zum Vertragsabschluss zwingen wollen. „Mit Nachdruck werden Jahresverbrauchsabrechnungen eingefordert und die Opfer mit Falschaussagen verwirrt", weiß Dirk Altrogge, Vertriebsleiter bei den Stadtwerken Meerane.

Hinweise für betroffene Kunden

Wir warnen unsere Kunden nochmals ausdrücklich vor vermeintlichen Energieberatern und Handelsvertretern. Alle unsere Mitarbeiter können sich mit einem Betriebsausweis legitimieren. Bei den Vertretern, die derzeit in Meerane unterwegs sind, handelt es sich nicht um Mitarbeiter der Stadtwerke Meerane. „Mit einem persönlichen Kundenservice in der Oberen Bahnstraße haben wir kompetente Ansprechpartner für unsere Kunden vor Ort. Haustürgeschäfte kommen für uns deshalb überhaupt nicht in Frage", wiederholt Dirk Altrogge klar seinen Standpunkt. Bereits im Juni letzten Jahres waren Drückerkolonnen in Meerane unterwegs und hatten bei Stadtwerke-Kunden für Unruhe gesorgt.

Betroffenen Kunden empfehlen wir, sich einen Betriebsausweis zeigen zu lassen und nicht jedem vermeintlichen Vertreter Zutritt zu gewähren. Kunden, die bereits Verträge an der Haustür abgeschlossen haben, können sich an unseren Kundenservice in der Oberen Bahnstraße wenden, Telefon (03764) 7917-51.