• Logo

Störungsursache im Meeraner Zentrum beseitigt

(vom 21.07.2009)
Nach der plötzlichen Stromunterbrechung am Montagmittag ist der Fehler gefunden.

Störungsursache im Meeraner Zentrum beseitigt

Nach der plötzlichen Stromunterbrechung am Montagmittag ist der Fehler gefunden. 

Einen Tag nach dem Stromausfall im Meeraner Zentrum sind Arbeiten zur Störungsbeseitigung nahezu abgeschlossen. Die Montagearbeiten wurden von den Mitarbeitern der Zwickauer Firma SAG mbH durchgeführt.

Auslöser der Störung war eine defekte Muffe, einem Verbindungsstück am Versorgungskabel in Höhe der Kreuzung Bahnhofstraße / Badener Straße.

"Trotz regelmäßiger Kabelprophylaxe, mit der mögliche Fehlerquellen im Vorfeld lokalisiert werden, können derartige Zwischenfälle nicht einhundertprozentig ausgeschlossen werden" so Patrick Kühni, Leiter der Abteilung Netze. Dennoch bieten die deutschen Versorgungsnetze eine weitaus höhere Versorgungssicherheit als in anderen europäischen Staaten.

Reperatur Störung
Ralf Peter (li.) und Lutz Colditz (re.) von der Firma SAG mbH bei den letzen
Arbeiten zur Störungsbeseitigung