• Logo

Neue Preise für Erdgas und Strom ab dem 1. April 2009

(vom 17.02.2009)

Unser Bestreben ist stets ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie zu schaffen. Den Preis für Erdgas können wir dank optimierter Einkaufskonditionen und gesunkener Rohstoffpreise bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr senken. Die Preissteigerungen auf dem Strommarkt hingegen können wir nicht in voller Höhe abfangen. Aber wir können Ihnen die Sicherheit geben, die Sie brauchen: mit garantierten Strom-Festpreisen bis zum 31. Dezember 2010.

Neue Preise für Erdgas und Strom ab dem 1. April 2009

Unser Bestreben ist stets ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie zu schaffen. Den Preis für Erdgas können wir dank optimierter Einkaufskonditionen und gesunkener Rohstoffpreise bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr senken. Die Preissteigerungen auf dem Strommarkt hingegen können wir nicht in voller Höhe abfangen. Aber wir können Ihnen die Sicherheit geben, die Sie brauchen: mit garantierten Strom-Festpreisen bis zum 31. Dezember 2010.

Die Höhe des Bezugspreises für Erdgas richtet sich nach dem Stand an den internationalen Rohölmärkten, immer rückwirkend um ein halbes Jahr. Dort hat sich die Situation deutlich entspannt, was sich unmittelbar auf die Entwicklung des Marktpreises für Erdgas auswirkt. Für unseren Einkauf beim Vorlieferanten Wingas Kassel bedeutet das günstigere Konditionen. Die Preisvorteile, die wir dabei erzielen, geben wir in vollem Umfang an unsere Kunden weiter. Denn als kommunaler Energieversorger engagieren wir uns für faire und wettbewerbsfähige Preise. So senken wir den Erdgaspreis zum 01.04.2009 in allen MeerioGas  Tarifmodellen bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr drastisch um 1,2 Cent / kWh brutto.

Anzeige Erdgassenkung

Im Strombereich hingegen sind die Bezugskosten und die gesetzliche Umlage für Erneuerbare Energien (EEG) deutlich gestiegen. Eine Preisanpassung zum 1. April 2009 in allen  MeerioStrom  Tarifmodellen ist deshalb unvermeidbar.

Da sich die Gaspreissenkung jedoch in jeder Nebenkostenrechnung widerspiegelt, überwiegt die Einsparung für Eigenheimbesitzer und Mieter gleichermaßen. Eine vierköpfige Familie mit einem Jahresverbrauch von 20.000 kWh spart nach der nächsten Erdgaspreissenkung rund 240€ jährlich. Zusammen mit der ersten Preissenkung vom 01.01.2009 macht das insgesamt 310€ Ersparnis aus. Die Strompreisanpassung hingegen schlägt sich im Tarifmodell MeerioStrom privat plus und einem Jahresverbrauch von 4.000 kWh mit 24€ jährlichen Mehrkosten nieder. Damit profitiert unterm Strich jeder Kunde von einem Plus in der Haushaltskasse.

Wahltarife lohnen sich!

Wenngleich wir die Strompreise zum 01.04.2009 anheben müssen, ist es uns sehr wichtig, dem Wunsch unserer Kunden nach Preisstabilität entgegenzukommen. Deshalb garantieren wir die neuen Preise für unsere MeerioStrom Wahltarife bis zum 31.12.2010.

Mit diesen Tarifen können Sie ohne Mehrkosten Ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn unser "grüner" Strom für alle Wahltarife wird klimaneutral zu 83 Prozent aus skandinavischer Wasserkraft erzeugt - garantiert und zertifiziert. Die restlichen 17 Prozent kommen aus Quellen erneuerbarer Energien, die beispielsweise aus Windkraft und Solarstrahlung gespeist werden. Mit unseren Wahltarifen profitieren Sie also gleich doppelt: von günstigeren Preisen und ökologischem Mehrwert.