• Logo

Netzerneuerungen in Meerane weiter in vollem Gange

(vom 18.08.2011)

Noch bis Ende September 2011 tauschen wir weitere Mittelspannungskabel im Meeraner Stromnetz aus. Um die Einschränkungen für Fußgänger und Autofahrer zu begrenzen, werden die Netzarbeiten in Etappen durchgeführt. Betroffene Anwohner haben wir schriftlich über den Ablauf informiert.

Netzerneuerungen in Meerane weiter in vollem Gange

Noch bis Ende September 2011 tauschen wir weitere Mittelspannungskabel im Meeraner Stromnetz aus. Um die Einschränkungen für Fußgänger und Autofahrer zu begrenzen, werden die Netzarbeiten in Etappen durchgeführt. Betroffene Anwohner haben wir schriftlich über den Ablauf informiert.

Am 22. August 2011 fällt der Startschuss für die nächsten Netzerneuerungen. Im Bereich Merzenberg sowie der Chemnitzer und Glauchauer Straße sollen bis Ende September unterirdisch neue 10 KV-Mittelspannungskabel verlegt werden. Die alten, störungsanfälligen Vorgänger aus DDR-Zeiten werden deshalb außer Betrieb genommen. „Sie entsprechen den heutigen technischen Anforderungen nicht mehr und können die Versorgungssicherheit gefährden", weiß Patrick Kühni, Leiter Netze der Stadtwerke Meerane. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Firma SAG Zwickau im Auftrag der Stadtwerke Meerane.

Einschränkungen am Altmarkt

Voraussichtlich bis zum 16.09.2011 kommt es im Bereich Merzenberg bis zur Einfahrt Kirchgasse zu Verkehrseinschränkungen. Für die Verlegung der Mittelspannungskabel wird die Straßenquerung Merzenberg nur halbseitig gesperrt, um den Durchgangsverkehr sicherzustellen. Anders im Straßenabschnitt vom Altmarkt bis zum Beginn der August-Bebel-Straße: dort ist eine Vollsperrung der Straße erforderlich. In Höhe Altmarkt 7 bis zur Leipziger Straße 4 wird wiederum eine Ampel die halbseitige Straßensperrung regeln. Spätestens am 17.09.2011 sollen die Arbeiten abgeschlossen und die Verkehrswege wieder uneingeschränkt nutzbar sein.

Neue Hausanschlüsse für Anwohner der Chemnitzer und Glauchauer Straße

In der Chemnitzer und Glauchauer Straße werden neben der Mittelspannungstrasse zusätzlich das 1 KV-Ortsnetz sowie die zugehörigen Hausanschlüsse ausgetauscht und erneuert. Die Anwohner wurden dazu im Vorfeld schriftlich von den Stadtwer-ken informiert. Zusätzlich konnten in einer Bürgerversammlung am 28.07.2011 in der Meeraner Stadtbibliothek Fragen zu den Netzarbeiten persönlich gestellt wer-den. Rede und Antwort standen dabei Uwe Nötzold, Geschäftsführer der Stadtwerke Meerane, der verantwortliche Netzplaner der Stadtwerke, Frank Richter, sowie Jens Fleck, Geschäftsführer der Firma BG Bau Schico Elt mit Sitz in Waldenburg. BG Bau Schico Elt führt die Tiefbau- und Elektroarbeiten als Komplexleistung in der Chemnitzer und Glauchauer Straße im Auftrag der Stadtwerke aus. „In die Straßen und Fußwege müssen Gräben geschachtet werden, in die anschlie-ßend die neuen Hausanschlüsse verlegt werden", erklärt Netzplaner Frank Richter. Um die Einschränkungen für die Anwohner und den Durchgangsverkehr zu minimie-ren, werden die Arbeiten in Etappen durchgeführt. Geplanter Termin für die Fertig-stellung ist der 23.09.2011.

1. Etappe: Chemnitzer Straße 47 bis 71 / Kreuzung Hirschgrundstraße
Auf dem Abschnitt Chemnitzer Straße 47 bis 71 kommt es dabei zu einer Sper-rung des Fußwegs. Die Straße bleibt für den Verkehr uneingeschränkt nutzbar.

2. Etappe: Chemnitzer Straße 71 bis Glauchauer Straße 7
Auf dem Abschnitt Chemnitzer Straße 71 bis Glauchauer Straße 7 kommt es ebenfalls zu einer Sperrung des Fußwegs. Die Straße bleibt auch dort für den Verkehr uneingeschränkt nutzbar.

 

Ansprechpartner für Anwohner

Für Auskünfte oder Fragen steht unser Ansprechpartner persönlich zur Verfügung:
Frank Richter, Netzplanung, Tel. (03764) 7917-35.

Weiterlesen

Mehr Informationen zu allen Bauprojekten und deren Fortschritt finden Sie hier.