• Logo

Energie für den Meeraner Sport

(vom 09.01.2009)
Stadtwerke Meerane engagieren sich für die Förderung des Handballnachwuchses beim SHC Meerane

Energie für den Meeraner Sport

Stadtwerke Meerane engagieren sich für die Förderung des Handballnachwuchses beim SHC Meerane

Auch über die Stadtgrenze hinaus sorgen vor allem die jungen Handballer der Nachwuchsspielgemeinschaft Glauchau/Meerane (kurz NSG) für ein positives Image des Handballvereins SHC und der Stadt Meerane. Nur einer der Gründe für uns als ortsansässigen Energieversorger, das sportliche Vereinsleben zu unterstützen. Neben dem langfristigen Erfolg des SHC liegt uns die Förderung des Meeraner Handball-Nachwuchses besonders am Herzen.

Die Profis von morgen, die männliche A-Jugend der NSG, spielt derzeit ihre 1. Saison in der Bezirksliga. Den Bezirksmeistertitel in die Region zu holen, ist erklärtes Saisonziel, so Klaus Keller, 1. Stellvertretender Vorsitzender des SHC. Um dieses Ziel zu erreichen, darf sich die NSG Glauchau/Meerane keine Niederlagen mehr leisten, auch nicht gegen den Spitzenreiter NSG Zwönitztal. Ein weiteres Ziel der NSG - Mannschaft um das Trainerduo Dieter Jentsch und Thomas Arndt ist der Bezirkspokal, denn hier steht die Mannschaftbereits im Halbfinale.

Ihrem Traum vom Bezirksmeister ein Stück näher kamen die Nachwuchshandballer am 22.11.2008 in der Meeraner Karl-Heinz-Freiberger-Sporthalle. Dort trafen sie auf den HC Annaberg-Buchholz. Vor dem Anpfiff überreichte Stadtwerke-Geschäftsführer Uwe Nötzold neue Mannschaftskleidungund wünschte den Spielern eine erfolgreiche Partie.

Übergabe Mannschaftskleigung
Stadtwerke-Geschäftsführer Uwe Nötzold übergibt neue Mannschaftskleidung an Torwart Maximilian Riemer

Die Kombination aus Heimvorteil und der vor dem Spiel verabreichten Extraportion Energie wirkte prompt und so besiegte die NSG Glauchau/Meerane ihren erzgebirgischen Gegner überlegen mit 40:22.

Auch in 2009 bleiben der SHC Meerane und die Stadtwerke Meerane Partner, denn Handballsport in Meerane mit der modernen Spielstätte Karl-Heinz-Freiberger-Halle soll noch viele Jahre für Erfolge und Freude im Mannschaftssport sorgen.

Weitere Informationen zum SHC Meerane finden Sie im Internet unter: http://www.shc-meerane.de/

A-Jugend
mit Energie auf Erfolgskurs: die A-Jugend der NSG Glauchau/Meerane mit neuer Mannschaftskleidung

Über die NSG Glauchau/Meerane

Wie in vielen anderen Sportarten fehlt es auch dem Handball aufgrund sinkender Geburtenraten an qualifiziertem sportlichen Nachwuchs. In der Nachbarstadt Glauchau ist die Situation der Vereinslandschaft ähnlich. Um jedoch das wertvolle Potential an jungen Nachwuchskräften in beiden Städten auszuschöpfen, entschieden sich die Vereine im Jahr 2008 zum Zusammenschluss der männlichen A-, B- und C-Jugendmannschaften.

Und so wird in den Heimathallen der Vereine, der Karl-Heinz-Freiberger-Sporthalle in Meerane und der Sachsenlandhalle in Glauchau der Nachwuchs für die Männermannschaften geformt. In einem ständigen Nachrückverfahren rutschen die besten Spieler dann in die jeweils nächste Altersgruppe der Jugend beziehungsweise in die Männermannschaften.