• Logo

Energie für den Hockeynachwuchs

(vom 05.10.2009)
Seit vielen Jahrzehnten wird in Meerane erfolgreich Hockey gespielt. Damit das auch so bleibt, muss frühzeitig an Nachwuchsförderung gedacht werden.

Energie für den Hockeynachwuchs

Seit vielen Jahrzehnten wird in Meerane erfolgreich Hockey gespielt. Damit das auch so bleibt, muss frühzeitig an Nachwuchsförderung gedacht werden. 

Neben 13 aktiven Trainern, fast 200 Vereinsmitgliedern und zahlreichen Eltern engagieren sich auch die Stadtwerke Meerane für die Nachwuchsförderung des Meeraner Hockeyvereins. Stadtwerke-Geschäftsführer Uwe Nötzold ist überzeugt, dass ein Verein nur mit Nachwuchs seine Zukunft nachhaltig sichern kann: "Es liegt in unserer gesellschaftlichen Verantwortung, den Jugendlichen sinnvolle Freizeit- und Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, die dazu noch ihre Gesundheit fördern."

Trikotübergabe
Stadtwerke-Geschäftsführer Uwe Nötzold übergibt die neuen Trikots

Die Zusammenarbeit der Stadtwerke mit dem Meeraner Hockeyverein ist noch jung und steckt voller Zukunftspotential. Als erste Geste übergab Uwe Nötzold den Spielern der beiden Nachwuchsmannschaften Knaben B und Jugend B am 4.10.2009 auf dem "Heimat-Feld" Walter-Kosch-Platz neue Mannschaftskleidung. So sind zwei der insgesamt acht Nachwuchsteams mit symbolischer Energie auf der Brust gerüstet für bevorstehende Turniere.

Auch der Präsident des Meeraner Hockeyvereins Axel Völkner freut sich über die Trikots: "Das ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, um den Meeraner Hockeynachwuchs zu fördern und ihn zu motivieren, weiterhin gute Leistungen zu bringen."

Trikotübergabe_2
glückliche Gesichter: Nico Geisdorf, Yannik Flotow, Max Methe (v.l.)
Mannschaftsbild
mit Energie zum Erfolg: die B-Knaben der Feldsaison 2009 in neuer
Mannschaftskleidung